Person

Dipl.-Ing.

Lukas Renken

Lukas Renken
Lehrstuhl und Institut für Straßenwesen

Adresse

Gebäude: 2134 Bauingenieurwesen Halle E

Raum: 230

Mies-van-der-Rohe-Straße 1

52074 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 20380

Sprechstunde

nach Vereinbarung
 

Beruflicher Werdegang

seit 2015 Geschäftsführer der Forschungsvereinigung Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau Aachen e. V. (SETAC)
seit 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Straßenwesen Aachen
2012 Auszeichnung mit dem "SETAC-Preis 2012"
2012 Diplomarbeit zum Thema "Nanomodifizierung von Bitumen – Rheologische Charakterisierung und Einfluss auf ausgewählte Asphalteigenschaften" am Lehrstuhl und Institut für Straßenwesen der RWTH Aachen University
2010-2012 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Baubetrieb und Projektmanagement der RWTH Aachen University
2006-2012 Studium des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen

Forschungsschwerpunkte

  • Innovative Bindemittel
  • Entwicklung neuartiger Fahrbahnbeläge
  • Wasserdurchlässige Befestigungen
  • Klimakonforme Verkehrsbefestigungen
  • Baustoff- und Materialprüfung
  • Erweiterte Asphaltprüfungen
  • Performance-orientierte Bitumenprüfung

Mitarbeit in Forschungsgremien, Fachverbänden und -vereinigungen

  • Forschungsvereinigung Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau Aachen e.V. (SETAC) (Mitglied seit 2010, Vorstand und Geschäftsführer seit 2015) www.setac.rwth-aachen.de
  • Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V. (DGGT) (Mitglied seit 2011) www.dggt.de
  • Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) www.fgsv.de

Lehraufgaben

  • Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich "Bautechnik von Verkehrsanlagen" (B.Sc. und M.Sc.)
  • Betreuung von Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich Straßenwesen
  • Betreuung der Lehrveranstaltung "Finanzierung von Verkehrsinfrastruktur und Betrieb"

Referenzen

Forschungsprojekte:

SOLMOVE: Technische Bewertung der Energiegewinnung durch photovoltaik-integrierte Fahrbahnoberflächen

INNOPAVE: Grundlegende Erforschung polymerer Werkstoffe sowie innovativer Herstellungs- und Einbautechnologien für Straßendeckschichten

NANOASPHALT: Optimierung der Gebrauchseigenschaften und der Beständigkeit von Asphaltstraßen unter Nutzung der Nanotechnologie

INNO-BOND - Simulationsgestützte Entwicklung neuer Straßenbaustoffe und innovativer Herstellungs- und Einbautechnologien

Umweltfreundlicher Straßenbelag mit photokatalytischem Stickstoffdioxidabbau und einem verminderten Wärmeinseleffekt

Vorträge:

  • "Versickerungsfähige Verkehrsflächen auf Basis von Polyurethan", Architektentag 2015 - Klimaschutz durch Raumentwicklungsstrategien, Essen, 2015
  • "Development of Permeable Block Pavements based on Polyurethane", 11. International Conference on Concrete Block Pavements, Dresden, 2015
  • "Application Potential of a polyurethane-bonded Asphalt", FOREX Meeting 2015 - Forever Open Road, Bergisch Gladbach, 2015
  • "Potential innovativer, wasserdurchlässiger Materialien für Verkehrsflächen", Aachener Straßenbau- und Verkehrstage (ASVT) 2014
  • „Innovative Material Concepts - Application Potentials and Characterization of Synthetic Road Pavements",3rd China-Europe Workshop on Functional Pavement (CEW), Aachen, 2014
  • „Innovativer Straßenbelag mit alternativen Bindemitteln“ 2. Innovationsarena der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), 2014
  • „Nanomodifizierung von Bitumen – Rheologische Charakterisierung und Einfluss auf ausgewählte Asphalteigenschaften“, Aachener Straßenbau- und Verkehrstage (ASVT), 2012

 

Publikationen

Titel Autor(en)
[Beitrag zu einem Tagungsband, Buchbeitrag]
Measurement of Hydraulic Properties of Unsaturated Permeable Polyurethane bound Asphalt Materials
In: Unsaturated soil mechanics - from theory to practice : proceedings of the 6th Asia Pacific Conference on Unsaturated Soils, Guilin, China, 23-26 October 2015 / editors, Zhenghan Chen, Changfu Wei, De'an Sun, Yongfu Xu, 2016
[DOI: 10.1201/b19248-66]
Renken, Lukas
Oeser, Markus
Milatz, M.
Grabe, J.
[Fachzeitschriftenartikel]
Entwicklung von Deckschichtmaterialien für versickerungsfähige Verkehrsflächenbefestigungen auf Basis alternativer Bindemittel - Teil II: Ansprache der Performance
In: Straße und Autobahn, 11, 776-784, 2015
Renken, Lukas
Kreischer, S.
Oeser, Markus
[Beitrag zu einem Tagungsband, Buchbeitrag]
Design von Straßenoberflächen - Zielkonflikte zwischen akustischen Eigenschaften, Griffigkeit, Rollwiderstand, Dauerhaftigkeit und Fahrkomfort
In: Reifen-Fahrwerk-Fahrbahn 2015 : 15. internationale VDI-Tagung ; 4. VDI-Fachkonferenz Innovative Bremstechnik, Hannover, 14. und 15. Oktober 2015 / VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, 2015
Oeser, Markus
Meyer, André
Ueckermann, Andreas
Schacht, Andreas
Renken, Lukas
[Fachzeitschriftenartikel]
Entwicklung von Deckschichtmaterialien für versickerungsfähige Verkehrsflächenbefestigungen auf Basis alternativer Bindemittel - Teil I: Festigkeit, Permeabilität, Kornverlust
In: Straße und Autobahn, 9, 601-608, 2015
Renken, Lukas
Oeser, Markus
[Buchbeitrag]
Innovative Material Concepts : Application Potentials and Characterization of Synthetic Road Pavements
In: 3rd China-Europe Workshop on Functional Pavement : proceedings ; August 06th - 08th, 2014, Aachen, Germany / [Schriftl. Frédéric Otto. Red. Markus Oeser ...], 2014
Renken, Lukas
[Beitrag zu einem Tagungsband, Buchbeitrag]
Innovative Material Concepts : Application Potentials and Characterization of Synthetic Road Pavements
In: 3rd China-Europe Workshop on Functional Pavement : proceedings ; August 06th - 08th, 2014, Aachen, Germany / [Schriftl. Frédéric Otto. Red. Markus Oeser ...], 2014
Renken, Lukas
[Konferenzbeitrag]
Potential innovativer, wasserdurchlässiger Materialien für Verkehrsflächen
In: Aachener Straßenbau- und Verkehrstage Aachen 2014-11-27 - 2014-11-28, 2014
Renken, Lukas
[Konferenzbeitrag]
Innovativer Straßenbelag mit alternativen Bindemitteln
In: 2. Innovationsarena der Bundesanstalt für Straßenwesen Bergisch Gladbach 2014-04-10 - 2014-04-10, 2014
Renken, Lukas